Was bedeutet „How are you doing“? – Übersetzung & Erklärung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

„How are you doing“ wird mit „Wie geht es dir?“ oder „Wie geht es Ihnen?“ ins Deutsche übersetzt und ist eine alternative Form von „How do you do“.
In den meisten englischsprachigen Ländern gilt der Ausdruck „How are you doing“ als Begrüßung. Darauf folgt meistens als Antwort „I´m good thanks, and you?“ oder „i’m fine and you?“. Meist folgt auf diese Frage eine Gegenfrage.

Das sollte man wissen!

Als Deutscher sollte man wissen, dass man diese Frage nicht ausführlich beantworten muss. Aber man sollte genauso wissen, dass nicht zu antworten frevelhaft und unhöflich wäre.

In Deutschland st man es gewohnt einfach nur „Hallo“ zusagen und dann auf den Punkt zu kommen. Das liegt daran, dass man ins Deutschland einen anderen Lebensstil lebt. Für die meisten ist Zeit kostbar und sie wollen ihre kostbare Zeit nicht mit Smalltalk vergeuden. Aber warum fragt man nach dem Wohlbefinden, wenn es gar nicht ernst gemeint ist oder man die Person gar nicht kennt? Weil es eine Begrüßungsfloskel ist. Man sollte sich, als Tourist in englischsprachigen Ländern sollte man sich darauf einlassen.

Wie schon erwähnt hat jedes Land einen anderen Lebensstil. In den meisten englischsprachigen Ländern geht alles etwas lockerer zu, auch wenn man nur mal schnell etwas einkaufen geht, wird man meist mit der Aussage „How are you doing“ begrüßt.

Lässt man sich als Tourist nicht auf solche Gespräche ein, vor allem als deutscher Tourist, wird man sehr schnell als unfreundlich und kaltherzig abgestempelt. Und man sollte möglichst immer freundlich lächeln, das kaschiert dann auch eventuelle Sprachbarrieren.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.