Was bedeutet „Keine Vertragsbindung“ beim Smartphone? – Aufklärung

Wenn man sich ein Smartphone kauft und dieses auch dafür nutzen möchte, um mit diesem mobil und erreichbar zu sein, muss man für dieses entweder einen Vertrag oder eine prepaid Karte haben, welche immer wieder aufgeladen wird. Während man sich mit dem Abschließen eines Vertrages an eine Telefongesellschaft bindet und an diese, für die gesamte Laufzeit des Vertrages, einen monatlichen Betrag bezahlen und bei der Kündigung die Kündigungsfrist beachten muss, um keine Verlängerung des Vertrages zu riskieren, ist man durch eine Prepaid Karte, in der Regel, nicht an einen Vertrag gebunden.

Keine Vertragsbindung bei der Prepaid Karte

Wenn man sich für einen Anbieter entscheidet, welcher für die Karten für das Handy keine Bindung an einen Vertrag von den Kunden verlangt, dann hat dies einige wichtige und gute Vorteile für den Kunden. Denn, ein bindender Vertrag bei einem Anbieter dauert, in der Regel, für ein und mehrere Jahre an, so dass man mit schwer, und in den meisten Fällen gar nicht, aus dem Vertrag raus kommt.
Ist man nicht an einen Vertrag gebunden, hat man dadurch auch keine mindeste Laufzeit und keine Kündigungsfrist, welche man beachten muss. Bei einem bindende Vertrag kann es sehr schnell passieren, dass man eine automatische Verlängerung des Vertrages eingeht, wenn man die Frist der Kündigung verpasst.

Für wen eignen sich Karten ohne Vertragsbindung

Da es sich bei Karten ohne eine Vertragsbindung, wie bereits erwähnt, in der Regel, um Prepaid Karten handelt, eigenen sich diese sehr gut für Kinder und Jugendliche. Auch Erwachsene, welche sich sämtliche Optionen offen halten und die Kosten gut im Blick haben möchten, eignet sich eine solche Karte ohne Vertragsbindung. Zwar kann bei einem bindenden Vertrag die Kondition verändert werden, doch dies nur innerhalb des Angebotes des Anbieters. Zudem bindet man sich, durch die Änderung der Konditionen, erneut für eine lange Laufzeit an den Vertrag. Durch eine Karte ohne Vertragsbindung, kann man jeder Zeit ein besseres und ein günstigeres Angebot wahrnehmen und die Kosten zudem für den Nutzer beschränken.

Die Funktionsweise

Die Funktionsweise von einer solchen Karte ohne Vertragsbindung für das Smartphone funktioniert, im Grunde genommen, so wie eine klassische, und einst sehr stark verbreitete, Telefonkarte. Man kann nur die Funktionen nutzen, welche durch das Geld, welches auf die Karte geladen werden kann bezahlt werden können.
Dabei besteht kein Zwang dazu die Karte aufzuladen, da es ja keine Bindung an einen Vertrag gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here