Was bedeutet Salam Aleikum? – Erklärung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Salam Aleikum ist eine Grußformel, die ausschließlich von muslimisch Gläubigen verwendet wird.

Welche Bedeutung hat diese Grußformel?

Salam stammt aus dem Arabischen und bedeutet Frieden. In der Grußformel Salam Aleikum heißt es also Friede sei mit euch. In der Regel wird darauf geantwortet: Waa aleikum salam. Womit man seinem Gegenüber auch Frieden wünscht.

Bevor diese Grußformel entstand, war Salam als der Friede ausgewiesen, der von Gott stammte, also im muslimischen Glauben vom Propheten Mohammed. Mohammed wurde selbst direkt mit dieser Erklärung im Koran in Verbindung gebracht. Bereits er hatte klargestellt, dass diese Begrüßung nur unter Muslimen verwendet werden darf und Nichtgläubige oder Menschen anderen Glaubens nicht dazu berechtigt seien. Allerdings sieht er es in diesem Zusammenhang nicht als Gruß an, sondern es ist ein Wunsch, den man seinem Gegenüber zum Ausdruck bringt.

Heute wird diese Deutung ein wenig anders ausgelegt, denn es ist auch erlaubt, dass Nichtgläubige einen Muslim der Höflichkeit halber mit diesem Gruß grüßen. Im 14. Jahrhundert wurde klargestellt, dass alle Religionen diesen Gruß verwenden dürfen, wenn sie einen Muslim begrüßen wollen. Wurden sie selbst mit diesem Gruß willkommen geheißen, dann sollten sie darauf nur antworten, dass Gott Vermögen und Kinder des anderen mehren solle.

Es ist nur nicht üblich, dass Grußgesten dazu verwendet werden, die in anderen Religionen üblich sind. Es sollte allerdings so sein, dass ein Nichtmuslim nicht der erste sein sollte, der eine Begrüßung ausspricht, sondern dies erst tut nachdem er begrüßt wurden ist.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.