Was bedeutet Swag? – Erklärung, Beispiele & Video

Jugendliche haben das Wort Swag heute in ihrem alltäglichen Sprachgebrauch. Erwachsene wissen häufig nicht, was das Wort für eine Bedeutung hat. Die Erklärung dafür erfahren Sie hier!

Der Ursprung

Der US-amerikanische Rapper Soulja Boy machte mit seinem Song das Wort „Swag“ unter jugendlichen bekannt. Der komplette Titel lautet „Turn my Swag on“. Der Song an sich war gar nicht so bekannt, erst als bekannte Stars wie Lil´Kim und Willow Smith „Turn my Swag on“ in ihren Sprachgebrauch einbauten, gewann der Ausdruck an Bekanntheit.

Hier in Deutschland wurde „Swag“ erst durch den österreichischen Rapper Money Boy bekannt.

Eine Jury wählte im Jahre 2011 das Wort „Swag“ als Jugendwort des Jahres. Die Jury bestand aus Journalisten und Jugendlichen verschiedenen Alters. Weitere Jugendworte waren unter anderem Platz 2 mit „Epic Fail“, was so viel bedeutet wie Versagen, Platz 3 mit „Guttenbergen“ mit der Übersetzung „Abschreiben“ oder Platz 4 der „Körperklaus“, womit ein tollpatschiger Mensch gemeint ist.

Die Bedeutung

Die Ursprungsversion „to swagger“ stammt aus dem Englischen und bedeutet stolzieren oder prahlen. Nach dieser Übersetzung sind „Swagger“ also Protzer, Angeber und Aufschneider.
Unter Jugendlichen bedeutet „Swag“ das jemand extrem cool oder beneidenswert ist. Der Ausdruck ist also sehr positiv behaftet.
Die Meinungen über das Wort „Swag“ gehen stark auseinander. Einige finden den Begriff sehr einfallsreich und ausgefallen, andere hingegen können darüber nur lachen und würden ihn nie verwenden in ihrem Sprachgebrauch.

Es bleibt abzuwarten, ob sich „Swag“ in der Alltagssprache fest integrieren wird.

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here