Was bedeutet „Sweety bzw. Sweeties?“? – Aufklärung

Sweetie tritt in den unterschiedlichsten Bedeutungen im deutschen Sprachgebrauch auf. Es stammt aus der englischen Sprache und leitet sich von sweet für süß ab.

Süßigkeiten und anderen Nahrungsmittel

Was sehr süß ist und auch eine kleine niedliche Form hat, wird als Sweeties bezeichnet. Dabei handelt es sich meistens um Bonbons oder kandierte Früchte. Auffallend ist, dass die Süßwaren dann nicht nur sehr süß sind, sondern sie sind auch in der besonderen Farbkombination gehalten. Es sind meistens Pastellfarben, die auch bei Babybekleidung oder anderen Dingen, die mit Babys in Verbindung gebracht werden, zur Anwendung kommen. Daher stammt auch der Name Sweetie.

Kosename

Auch wenn es in Deutschland aus reichend Kosenamen für einen Freund oder eine Freundin gibt, so hat sich auch in den letzten Jahren Sweetie immer mehr beliebt gemacht. Viele finden ihren Partner so süß, dass er zum Anfressen ist. Von daher kommt dies in der Jugendsprache auch sehr oft vor, weil die Verwendung von englischen Begriffen sehr modern scheint.

Ablehnung

Sweetie kann auch ablehnend gemeint sein, wenn man im Gespräch signalisieren will, dass man eine andere Person für dumm oder primitiv hält. Dadurch entsteht der Eindruck der Abwertung auf ein kindliches Niveau

Ausdruck von Zuneigung

Wenn etwas so Sweety ist, dann bedeutet dass, dann man etwas sehr niedlich findet und es auch gern mal in den Arm nehmen möchte. Frauen haben diesen Ausdruck meist bei kleinen Tieren oder Babys in Gebrauch. Dann ist alles so sweet und auch alle anderen Dinge, die mit diesem Wesen in Verbindung stehen zuckersüß und niedlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here