Was bedeutet Valuta? – Übersetzung & Erklärung

Im Bankwesen und auch in der ausländischen Währung bedeutet der Begriff Valuta so viel wie „Wert“ und wird im ersten Fall für ein festgelegtes Datum, an welchem ein Konto belastet werden oder eine Gutschrift vorgenommen werden soll und im zweiten Fall für die Bezeichnung ausländischer Währungen verwendet.

Wird eine Gutschrift per 13.4. mit dem Wert 14.4. verbucht, wird dieses dem Empfänger auch erst am 14. zur Verfügung stehen, was auch für eingebuchte Wertpapiere gilt.

Die Zinsberechung

Wenn Zinsen berechnet werden, dann spielt dort die Valuta eine Rolle, da diese Berechnung erst stattfindet, wenn das Kapital auf dem Konto verbucht worden ist. Die Bank beginnt erst damit den Zins anzurechnen, wenn das Geld tatsächlich auf dem Konto ist und nicht an dem Tag, an dem die Überweisung in Auftrag gegeben wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here