Was bedeutet YMCMB? – Erklärung

Dabei handelt es sich um eine Abkürzung und steht für Young Money Cash Money Billionairs. Cash Money Records ist ein Musik Label und wurde 1991 gegründet. Young Money Entertainment ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrere Künstler der Hip-Hop-Szene, das 2005 entstand. Diese zwei Labels sind miteinader verbunden. YMCMB ergibt sich aus den zwei Labels.

Die Geschichte dahinter

Im Jahr 1991 wurde die Plattenfirma Cash Money Records von Bryan und Ronald Williams, auch genannt Baby und Birdman, gegründet. Anfänglich hatten sie nur Erfolg in der Umgebung von New Orleans, die Stadt, wo die Firma angesiedelt ist. Die Künstler kamen hauptsächlich alle aus der Region um New Orleans. 1997 weitete sich der Erfolg auf die gesamte USA aus, mit den Hot Boy$. Nach 2000 fingen einige der Künstler damit an, das Label zu verlassen. Dazu kam, dass sie Cash Money Records verklagten, unter anderem wegen Unterschlagung. Der Erfolg ging trotzdem weiter. Die ersten zwei Grammy-Nominierungen gab es 2003, diese gingen leer aus.

Einer der Hot Boy$ war Lil Wayne. Der Rapper gründete 2005 Young Money Entertainment. Gleichzeitig war er der CEO von Cash Money Records, und das mit nur 23 Jahren.

Geleitet wird Young Money Entertainment nicht von Lil Wayne, sondern von einem der Künstler des Labels Mack Maine. In den USA konnten es einige Erfolge verzeichen, wie mit der Single Every Girl. Bis heute können sie 12 Nummer 1 Alben in den USA aufweisen. Unter den Künstlern finden sich einige Namen, wie Drake, Christina Milian, Nicki Minaj, Euro, Flow und Lil Twist, und noch einige mehr.

Schon seit einigen Jahren wird neben der Musik auch eine Modelinie betrieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here