Was bedeutet „zur Niederschrift“ im Amt? – Aufklärung

Was bedeutet

Wenn man von einem Amt eine Bescheinigung oder einen Bescheid bekommt, dann kann man gegen diesen, in der Regel, Einspruch einlegen und diesem somit widersprechen.
In den Bescheiden findet man in diesem Zusammenhang oft die Angabe, dass dieser Widerspruch gehen den Bescheid „zur Niederschrift“ geschehen kann. Woher dieser Begriff stammt und was genau dies bedeutet wird hier genauer erläutert.

Der Ursprung

Den Ausdruck „zur Niederschrift“ gibt es bereits seit vielen langen Jahren und er stammt womöglich noch aus der Zeit, zu welcher nicht viele Menschen schreiben und lesen konnten. In einem solchen Fall konnten diese keinen schriftlichen Einspruch gegen einen Bescheid oder gegen eine Entscheidung einlegen, weshalb diese den Einspruch „zur Niederschrift“ bei der jeweiligen Behörde einlegen konnten. Bis heute wird dieser Ausdruck immer noch verwendet, wenn gemeint ist, dass der Widerspruch schriftlich erfolgen muss.

Die Bedeutung

Während man bei einem schriftlichen Widerspruch diesen selbst verfassen muss, wird ein Widerspruch „zur Niederschrift“ nicht von der Person, welche Einspruch erheben möchte, selbst verfasst, sondern von einem Mitarbeiter des Amtes.

Dort muss die betreffende Person persönlich erscheinen, oder sich durch einen bevollmächtigten Vertreter vertreten lassen und den Einspruch an den Mitarbeiter diktieren. Wenn dieser den Einspruch niedergeschrieben hat, kann man sich diesen noch einmal durchlesen und anschließend unterschreiben.

Wenn man einen Einspruch „zur Niederschrift“ beim Amt diktieren möchte, dabei jedoch nicht persönlich erscheinen möchte oder kann, kann man, unter Umständen auch die Telefonleitung für den Einspruch „zur Niederschrift“ verwenden. Dafür gibt es jedoch die Voraussetzung, dass man sich durch diese ausweisen können muss.

Die Unterzeichnung des Einspruchs „zur Niederschrift“ wird in diesem Fall nicht durch eine schriftliche Unterschrift, sondern durch „Einspruch zur Niederschrift“ mündlich unterzeichnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here