Was heißt “Alea iacta est”? – Übersetzung & Bedeutung

Der aus dem Latein stammende Ausdruck Alea iacta est bedeutet wörtlich: “Der Würfel ist geworfen worden”. Er wird jedoch sinngemäß in den meisten Fällen etwas abgewandelt übersetzt. Man findet als Übersetzungen auch:

  • Der Würfel ist gefallen
  • Die Würfel sind gefallen

Streng genommen, ist die Pluralität der letzten Übersetzung nicht richtig, da “est” im Latein für den Singular steht. Man kann die letzte Übersetzung jedoch als Redewendung oder Sprichwort gelten lassen.

Sprichwörtliche Bedeutung

Als Sprichwort sagt diese Redewendung aus, dass Dinge bereits geschehen sind und nicht mehr geändert werden können. Man könnte auch sagen, der Stein ist ins Rollen gebracht oder die Entscheidung ist getroffen. Es wurde ein Ereignis angestoßen und geht nun unabwendbar von statten.

Geschichtlicher Hintergrund

Der Ausspruch Alea iacta est wurde wohl durch Gaius Iulius Caesar geprägt.

Cäsars Gegner im Triumvirat, Pompejus, plante sich Cäsars zu entledigen, weil dieser immer mächtiger wurde. Ein Gerichtsverfahren sollte Abhilfe schaffen. Jedoch besaß Cäsar als Statthalter in Gallien und Illyrien Immunität. Pompejus musste auf das Ende der Statthalterschaft warten und die Ergreifung eines neuen Amtes durch Cäsar verhindern.

Cäsar durfte während der Statthalterschaft keinen Fuß nach Rom setzen, denn das hätte die Niederlegung des Provinzialamtes bedeutet und er wäre unter Anklage gestellt worden. Allerdings strebte Cäsar an, sich in Rom zum Konsul wählen zu lassen. Er steckte in einer Zwickmühle. Römische Volkstribune hatten ihm zwar eine Ausnahmegenehmigung erteilt, nach derer er sich auch in Abwesenheit hätte wählen lassen können, jedoch wurde diese von Pompejus schnell ausgehebelt.

Cäsar gab nun vor, die Entscheidung der Volkstribune gegen Pompejus unterstützen zu wollen und überquerte letzten Endes doch den Rubikon, die Grenze zwischen Gallien und Italien, um nach Rom zu gelangen. Damit verstieß er gegen das damals geltende Recht und provozierte einen Bürgerkrieg.

Auch interessant:  Was bedeutet "liiert"? - Erklärung

Die Gegner Cäsars waren der Annahme, Cäsar sei mit seinem kompletten Heer unterwegs und flüchteten. Um schnell voranzukommen, war Cäsar aber nur mit einer kleinen Streitmacht von 5300 Männern auf dem Weg.

Die Redewendung bezieht sich somit auf die Folgen der Rechtsverletzung, die Cäsar begangen hat und die nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here