Was ist der Unterschied zwischen 2wd & 4wd beim Auto?

Autos haben einen sehr komplexen Aufbau und wer sich nicht auskennt, der ist schnell von Begriffen bei der Antriebsart überfordert. So gibt es beispielsweise Autos mit 2wd als auch 4wd. In diesem Artikel erklären wie Ihnen, wo die Unterschiede beider Antriebsarten liegen.

Der Allradantrieb

Es handelt sich bei dem Allradantrieb, auch als Allrad abgekürzt, um eine Antriebsart bei Autos. Im Gegensatz zum Frontradantrieb oder zum Hinterradantrieb, findet hier eine Weiterleitung der Antriebskraft an alle vier Räder statt. Die Abkürzung CD kommt aus dem englischen und steht für Wheel Drive. Auf Deutsch übersetzt bedeutet dies in etwa Radantrieb. Bei zwei WD werden somit zwei Räder angetrieben und bei vier WD entsprechend vier Räder.

Beispiele von 2wd und 4wd beim Auto

2wd kann es bei einem Auto nicht geben. Der Grund dafür ist, dass 2wd dafür steht, dass das Fahrzeug nur zwei Räder hat. In diesem Fall würde 2wd also für ein Motorrad steht, da der Allradantrieb hier mit maximal zwei Rädern gewährleistet wird. 4we wiederum steht für ein Fahrzeug mit vier Rädern. Somit steht 4wd für Autos, da bei diesen der Allradantrieb durch vier Räder gewährleistet wird.

Der Allradantrieb, wird zum einen eingesetzt, damit die Traktion erhöht wird. Nur mit Allradantrieb, ist ein Fahrzeug für Gelände tauglich. Mittlerweile dient der Allradantrieb aber auch dafür, das Fahrverhalten auf der Straße zu verbessern, da mit dieser Antriebsart sicherer gefahren werden kann. Aus diesem Grund haben besonders große Autos, wie beispielsweise Geländewagen einen Allradantrieb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here