Was ist die Bildwiederholfrequenz? – Erklärung & Beispiele

Auf einigen Produkten finden Sie Aussagen zur Bildwiederholfrequenz, aber was bedeuten diese Aussagen? Mehr dazu erfahren Sie hier.

Auf einem Monitor erscheinen immer mehrere Bilder in der Sekunde. Die Bildwiederholfrequenz sagt aus, wie vieler Bilder es genau sind. Es ist ein Maß, dass für Fernseher oder PC-Monitore genutzt wird.

Die Bildwiederholfrequenz wird in Hertz ausgedrückt. Es heißt: „Die Bildwiederholfrequenz liegt bei 100 Hertz.“ und bedeutet, dass 100 Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wofür ist das wichtig? Hat der Bildschirm oder Fernseher weniger als 50 Hertz, erkennt dies sogar das Auge des Menschen.

Das Bild scheint zu flackern. Das ist nicht schön, es ist unangenehm und kann zu Kopfweh führen. Wenn Sie nun ein Geräte mit 200 Hertz finden, denken Sie im ersten Moment, super, aber Vorsicht. Hier kommt es extrem auf die Umsetzung der Technik an. Ist es nicht gut umgesetzt, bringt Ihnen die höhere Hertz-Zahl nicht den erwarteten Vorteil mehr.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.