Was ist dieses „Jeff the Killer“? – Erklärung

Unheimliche Legenden gibt es schon seit vielen Jahrhunderten. Teilweise wurden sie zum Zeitvertreib erfunden und erzählt oder zum Abschrecken von Kindern benutzt. Vor allem erfundene Geschichten von Mördern und entstellten Menschen, welche sich wie Monster verhalten, werden hierzu gerne verwendet. Heutzutage werden diese Legenden nicht nur weiter erzählt, sondern auch im Internet veröffentlich, womit noch mehr Menschen sie lesen können und sich die Geschichten teilweise weltweit verbreiten.

Woher die Geschichte kommt

Bei der Geschichte von „Jeff the Killer“ oder auf Deutsch „Jeff der Mörder“ ist genau dies passiert. Im Jahr 2008 am 3. Oktober wurde die Geschichte das erste Mal auf Youtube von einem Nutzer mit dem Pseudonym „Sesseur“ veröffentlicht. Fast vier Jahre später, am 12. August 2012 wurde eine leicht veränderte Version von „Jeff the Killer“ veröffentlicht. Auch diese wurde von einem Nutzer mit dem Namen „Sesseur“ veröffentlicht. Dieses Mal war die Geschichte nicht auf Youtube zu finden, sondern auf der Webseite creepypasta.com.

Wer ist Jeff und warum wird er „the Killer“ genannt?

Jeff ist ein zu Beginn beider Versionen ein normaler Junger im Alter von ungefähr 13 Jahren mit dunkelblondem Haar. Am Ende der Geschichte ist sein Aussehen komplett verändert, was Unteranderem zu seiner psychischen Störung führt. Seine Haut ist sehr blass geworden und seine Haare haben sich pechschwarz gefärbt. Sein Gesicht ist nach einem Unfall komplett vernarbt. Zusätzlich hat er sich ein Glasgow Lächeln in seine Wangen geritzt und seine Augenlieder verbrannt, sodass er sein Gesicht immer betrachten und bewundern kann.

Der Unterschied, zwischen den zwei Legenden ist, wie Jeff zu seinem Aussehen kam, welches ihn psychisch zerstört hat. In der ersten Version ist Jeff dabei die Badewanne zu reinigen, wobei er auf einer Seife ausrutscht und sich die Säure, welche er zum Reinigen benutzt, in sein Gesicht schüttet. Durch seine Schreie werden Nachbarn auf den Unfall aufmerksam und er wird in ein Krankenhaus gebracht. Durch sein vernarbtes Gesicht und seine körperliche Veränderung verändert sich auch sein Inneres und Jeff wird zu einem Serienmörder.

In der zweiten Version, welche die bekanntere von den beiden ist und als offizielle Version gilt, zieht der 13 jährige Jeff mit deinem Bruder und seinen Eltern in eine neue Stadt. Am nächsten Tag als er und sein jüngerer Bruder auf den Schulbus warten werden sie von anderen Kindern aufgefordert ihnen Geld zu geben. Jeff weigert sich und überwältigt die anderen Kinder, sodass er und sein Bruder fliehen können. Das ist das erste Mal, dass er bemerkt wie viel Spaß es im bereitet anderen Leuten Schmerzen zuzufügen. Zu einem zweiten Zwischenfall zwischen den Kindern kommt es einige Wochen später bei einer Geburtstagsfeier. Dort schütten die anderen Jungen Jeff Bleichmittel ins Gesicht und zünden ihn an, nachdem Jeff einen der drei Jungs zuvor getötet hat. Nach Jeffs Krankenhausaufenthalt verändert er sich äußerlich und innerlich und er beginnt, ohne Motiv zu morden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here