Was ist ein Adoniskörper? – Erklärung

Die Zusammensetzung der Wörter Adonis und Körper hat ihren Ursprung in der griechischen und römischen Mythologie. In der Ersten der beiden ist Adonis das Sinnbild für Schönheit. Ein wunderschöner junger Mann. Er ist einer der Geliebten der Aphrodite, der weiblichen griechischen Göttin der Schönheit, Liebe und sinnlichen Begierde.

Heutige Verwendung

In der heutigen Zeit wissen die meisten, dass Adonis in der griechischen Mythologie und Geschichte vorkommt, die Verwendung seines Vornamens allerdings eine andere Bedeutung hat. Im Gegensatz zum ursprünglichen Sinn wird Adonis mit Schönheit verbunden. Allerdings weniger mit der natürlichen Schönheit. Vielmehr geht es um einen durchtrainierten jungen Mann, dessen Muskeln für sich sprechen. Daher kommt der Begriff Adoniskörper. Ein Körper, der das Sinnbild für Schönheit und Ästhetik ist.

Ironische Verwendung

Häufig wird der Begriff Adoniskörper sarkastisch verwendet. Vor allem unter jungen Männern, die auf dem Weg zu einem idealen Körperbau sind. Diese werden oft mit diesem Begriff konfrontiert, wobei er vielmehr ironisch, als ernst gemeint wird.

Vorheriger ArtikelWas ist eine Nymphe? – Erklärung
Nächster ArtikelDicke Frauen stehen auf dünne Männer – stimmt das?

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here