Was ist ein AUX-In-Anschluss und was kann man damit machen?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

AUX bedeutet auxiliary Präfix und ist entweder ein Eingang (AUX-In) oder aber ein Ausgang (AUX-Out) für analoge Audiosignale. Es werden also somit analoge Signale verarbeitet und weitergeleitet. In der Regel findet man solche Ein- bzw. Ausgänge bei Autoradios oder aber Recordern und auch Verstärkern.

An einem AUX-In Eingang kann man viele Audiowiedergabequellen anschließen. Dies kann unter anderem ein herkömmlicher MP3 Player oder aber auch ein iPod sein. Somit kann man Audiosignale von Gerät A auf Gerät B übertragen.

Generell kann man auch sagen, dass der AUX-In Eingang das Loch am Gerät ist, an dem für gewöhnlich der Kopfhörer eingesteckt wird.

Wie verbindet man zwei Geräte miteinander?

Möchte man Gerät A mit Gerät B verbinden, sodass über eines der Geräte die Audiosignale ausgegeben werden können, ist es erforderlich, dass man ein sogenanntes „Klinke Klinke Kabel“ hat. Die beiden Geräte werden miteinander verbunden, wobei in der Regel eines der Geräte (oftmals das Autoradio) auf AUX eingestellt werden muss, damit man die Audiosignale empfangen und hören kann.

Sollte nur eines der Geräte über einen AUX Anschluss verfügen, so ist es dennoch möglich, die Audiosignale an das andere Gerät zu übertragen. Dies kann mithilfe von verschiedenen Adaptern passieren.
Zum Beispiel über den USB MP3 AUX SD CD Adapter, der einfach an das Gerät angeschlossen wird, welches über keinen AUX Anschluss verfügt.
Es muss dann nur noch die Verbindung der beiden Geräte über das Klinke Klinke Kabel hergestellt werden, so dass man dann die Audiosignale empfangen und auch hören kann.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.