Was ist ein GIF? – Einfache Erklärung

Spätestens seit animierte GIFs in nahezu jedem sozialen Netzwerk und jedem Messenger vorkommen, fragt sich jeder, was ein GIF ist und wofür die Abkürzung steht.
Meistens ist es ein kurzer, witziger Clip, der ohne Unterbrechung läuft und sich ständig wiederholt. Teilweise sind kurze Anleitungen mithilfe eines GIFs erstellt und erklärt.

Wofür steht GIF?

Die Abkürzung steht für Graphics Interchange Format. Es ist ein Grafikformat, wie png, jpeg oder nef.
Der Unterschied ist der, dass ein GIF kein starres Bild ist. Je nach Datei kann die kurze Sequenz von einigen Sekunden bis zu einer halben Minute dauern.
In den meisten Fällen wird ein kurzes GIF verwendet, um bestimmte Situationen besser unterstreichen zu können oder ein bestimmtes Gefühl auszudrücken. Oft sind es Zitate aus Filmen, Spielen oder Serien.

Dauereinsatz Emotionen

Im Gegensatz zu starren Smileys können GIFs die Gefühle besser darstellen und vermitteln. Kleine Bewegungen genügen, um einen größeren Effekt zu erzielen. Die Person, die das GIF empfängt, versteht die Nachricht schneller und genauer. Es gibt keinen Spielraum für falsche Interpretationen.
Abgesehen vom Verständnis sind GIFs deutlich lustiger und können wahre Filmschätze ausgraben.

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here