Was ist ein Vietnamesisches Schamrad? – How i met your mother

Wer kennt nicht die beliebte Sitcom “How I met your mother” und Barney Stinston, einen der durch geknalltesten Hauptcharaktere. Barney ist nicht nur durch sein geniales und ebenso durchgeknalltes Auftreten bekannt, sondern man kennt ihn als einen Mann mit einer gewissen Neigung zum Sexismus.

In der 6 Staffel von How I met yout mother sagt Barney Stinston in der 19 Folge über die Einrichtung eines neuen Zimmers: „und da kommt ein Vietnamesisches Schamrad hin“, nach dem er schonverzweifelt, alle anderen Sexspielzeuge aufgezählt hat, die bei ihm auf der Wunschliste stehen.. Nahezu jeder Zuschauer, der Barney und seine Art kennt, hat sich dabei gefragt: Was ist denn eigentlich ein Vietnamesisches Schamrad, bitte?

Nun „Vietnamesisches Schamrad“ ist eine fiktive Bezeichnung und ist in keiner Amtssprache klar definiert. Wer Barney und seine Affinitäten kennt, dem ist es von vorne herein klar, dass diese Stelle eine Pointe beinhalten muss. Aber was ist denn nun genau ein „Vietnamesisches Schamrad“? Was meint Barney damit genau? Bei dem Ausdruck „Vietnamesisches Schamrad“ denkt man in erster Linie vielleicht an vietnamesische Schweine oder an irgend Etwas, dass sich wie ein Rad dreht. Wo soll denn jetzt der Witz dabei sein?

Was ist ein Vietnamesisches Schamrad?

Den Informationen zu folge, die man der Szene entnehmen kann, hat ein Vietnamesisches Schamrad den Charakter eines Sexspielzeugs. Aber was ist es denn nun jetzt genau? Nun, wenn man im Internet recherchiert, dann stößt man früher oder später auf eine Art Karussell. In dem Karussell nehmen mehrere Mädels Platz und werden auf eine Art und Weise breitbeinig fest gemacht, damit sie in ihrer Lage keine Möglichkeit haben sich zu um positionieren. Um das Karussell können sich die Herren der Schöpfung herum stellen und sich in sexueller Hinsicht an den Mädchen begnügen.

Bei Bedarf kann das Karussell einfach weitergedreht werden und ein Partnertausch wird dabei vollzogen. Ohne dass sich die Herren um zu positionieren brauchen. Die Damen brauchen sich bei dem Partnertausch auch nicht zu bewegen, sie liegen weiter festgeschnallt in dem Karussell und lassen es sich gut gehen.

Dem zufolge ist ein Vietnamesisches Schamrad eine Art von einem Gerät oder einem Spielzeug für ausgefallene Gruppensex-Praktiken aus den östlichen gebieten.

Vorheriger ArtikelWas ist ein Prosatext? – Aufklärung
Nächster ArtikelWas bedeutet „lak shu“? – Übersetzung & Erklärung

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here