Was ist eine abgeschlossene Schulausbildung? – Aufklärung

Wenn man die Schule verlässt, dann tut man dies in der Regel nicht ohne den Abschluss, welcher für die jeweilige, gewählte Schule vorgesehen ist.

Somit hat man, wenn man einen Abschluss an einer weiterführenden Schule gemacht hat, eine abgeschlossene Schulausbildung in der Tasche, womit sich von alleine erklärt, dass Grundschüler, nach der Beendigung der Grundschule keine abgeschlossene Schulausbildung haben. Diese kann erst nach der Beendigung einer weiterführenden Schule erreicht und erlangt werden.

Eine abgeschlossene Schulausbildung ist somit der erste Schulabschluss, welchen ein Schüler erhält, wenn dieser die Ausbildung an einer weiterführenden Schule:

  • Hauptschule
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Gesamtschule
  • Sonderschule

erfolgreich und mit dem Bestehen der dafür notwendigen Prüfungen abgeschlossen hat.

Wofür braucht man eine abgeschlossene Schulausbildung?

Eine abgeschlossene Schulausbildung bedeutet nicht automatisch auch, dass man mit der Schule fertig ist und diese verlassen muss. Es gibt, wenn man eine abgeschlossene Schulausbildung hat, die Möglichkeit eine höhere Schule zu besuchen und dort einen weiteren Abschluss zu machen oder, wenn man das Abitur als abgeschlossene Schulausbildung hat, auf die Universität zu gehen.

Grundsätzlich gilt, dass ein abgeschlossener Schulabschluss eine wichtige und fundamentale Voraussetzung dafür ist,

  • eine Ausbildung,
  • einen Beruf
  • oder ein Studium anzufangen.

Unterschiedliche Arten für die abgeschlossene Schulausbildung

Da es in Deutschland nach der Grundschule nicht nur eine weiterführende Schule ist, an welcher man eine erste Schulausbildung abschließen kann, kann man zwischen vier Schulausbildungen unterscheiden.

Die höchste abgeschlossene Schulausbildung, welche man erreichen kann, ist das Abitur in Form einer allgemeinen oder einer fachgebundenen Hochschulreife. Auch eine allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife zählt als abgeschlossene Schulausbildung.
Der mittlere Schulabschluss ist ein Realschulabschluss und zu guter letzt gibt es den Hauptschulabschluss.

Wie erlangt man eine abgeschlossene Schulausbildung?

Verlässt man die Schule einfach so, ohne Prüfungen abgelegt zu haben, was man jedoch niemals tun sollte, dann hat man keine abgeschlossene Schulausbildung. Denn eine wichtige Voraussetzung für das Erlangen der abgeschlossenen Schulausbildung ist das Bestehen der Prüfungen, welche einem den Schulabschluss und die damit verbundene abgeschlossene Schulausbildung, in Form eines Zeugnisses, bescheinigen.

Abgeschlossene Schulausbildung in anderen Ländern

Da der Bildungsstand sowohl in dem deutschsprachigen Ausland als auch in anderen, nicht deutschsprachigen Ländern anders ist und von dem deutschen System abweicht, muss die abgeschlossene und zertifizierte Schulausbildung anerkannt und an das jeweilige Bildungssystem angepasst werden, damit man damit entweder als Ausländer in Deutschland oder Deutscher im Ausland seinen beruflichen Werdegang antreten kann, für welchen eine jeweils andere, bestimmte abgeschlossene Schulausbildung verlangt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere