Was ist eine Ehrenkarte? Freizeit, Konzert, Beispiele

Was ist eine Ehrenkarte

Für den Zugang zu diversen verschiedenen Veranstaltungen, seien es Konzerte, Theaterstücke, Sportveranstaltungen oder ähnliches ist der Erwerb einer Eintrittskarte erforderlich, um die gewünschte Veranstaltung besuchen zu können. Im Zusammenhang mit dem Kauf einer solchen Eintrittskarte ist häufig auch von sogenannten “Ehrenkarten” die Rede.

Doch was genau versteckt sich hinter dem Begriff Ehrenkarte und welche Vorteile gehen damit für den Empfänger einer solchen besonderen Karte einher? Um diese und andere Fragen rund um das Thema „Ehrenkarte“ beantworten zu können, haben wir uns in diesem Beitrag einmal etwas genauer mit dem Begriff auseinandergesetzt und möchten Ihnen diesen mit Hilfe einiger Beispiele erläutern.

Ehrenkarte Definition

Bei einer Ehrenkarte handelt es sich um eine besondere Form einer Eintrittskarte bzw. eines Eintritt-Tickets. Im Gegensatz zu einer normalen Eintrittskarte, für dessen Erhalt in der Regel die Zahlung eines Geldbetrages notwendig ist, sind mit einer Ehrenkarte keinerlei Kosten für den Karteninhaber verbunden. Die Ehrenkarte wird vom Veranstalter unmittelbar und kostenfrei an den sogenannten Ehrengast übergeben.

Man spricht somit von einer besonderen Einladung. Auf einer Ehrenkarte ist der Name des Empfängers immer genau vermerkt. Dies dient dem Zweck, dass ausschließlich die geladene Person die Ehrenkarte erhält und diese einlösen kann, nicht jedoch eine unberechtigte dritte Person.

Ehrenkarten sind für den Empfänger immer kostenlos. Dir darin ausgewiesenen Sitzplätze sind meist so gewählt, dass sie eine besonders gute Sichte auf die Veranstaltung bieten (Frontrow etc.). Häufig sind mit einer Ehrenkarte zudem etwaige weitere Privilegien verbunden wie beispielsweise der Einlass ohne Wartezeiten, der kostenfreie Erhalte von Speisen und Getränken oder ähnliche Annehmlichkeiten.

Grundsätzlich kann jeder Veranstalter selbst bestimmen ob und wem er eine Ehrenkarte überreichen möchte. Somit können Ehrenkarte entweder den Zweck verfolgen, eine Person unbedingt bei einem Event dabei haben zu wollen und ihr eine besondere Ehre zukommen zu lassen, wenn diese das in Rede stehende Event besucht.

Alternativ können die sogenannten Ehrenkarten aber auch bei einem Gewinnspiel verlost und zu einem Hauptgewinn werden sodass die Karten an einen zufällig ausgewählten Glückspilz verschenkt werden. Als dritte Option ist auch eine Ersteigerung einer Ehrenkarte auf einer Auktion für einen guten Zweck wie beispielsweise einer Spendengala für Kindern in Not möglich.

Beispiele für den Erhalt einer Ehrenkarte

Ehrenkarten können im Grunde genommen für jedes Event und jede Veranstaltung vergeben werden, für die im Normalfall der käufliche Erwerb einer Eintrittskarte notwendig ist. Besonders häufig kommen Ehrenkarten daher beispielsweise bei Konzerten, Musikfestivals und Sportveranstaltungen wie Fußball- oder Basketballspielen zum Einsatz.

Auch Ehrenkarten für den Besuch der Oper, einer Zirkusveranstaltung, einem Musical, einer Gala oder aber einem Ball sind möglich. Grundsätzlich können auch für etwaigen kostenpflichtige Feierlichkeiten wie Tanzveranstaltungen oder exklusive Partys Ehrenkarten vergeben werden.

Zu berücksichtigen ist jedoch, dass eine Ehrenkarte in aller Regel lediglich für eine bestimmte Veranstaltung gültig ist und im Falle der Nichtnutzung verfällt. Ein Umtausch einer Ehrenkarte gegen einen Geldbetrag im Wert der erhaltenen Karte ist nicht möglich.

Hat dir der Beitrag gefallen?

test

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here