Was ist eine Induktive Statistik? – Erklärung & Beispiel

Definition

Die induktive Statistik soll von einer Stichprobe, zum Beispiel einer Zufallsstichprobe oder einer genauen Auswahl, eine Schluss auf die Grundgesamtheit ziehen. Hierbei soll vor allem die Zuverlässigkeit der hier gewonnen Ergebnisse bestätigt und bewiesen werden und es soll gezeigt werden wie wahrscheinlich es ist, dass eine Stichprobe auch für die Grundgesamtheit passen und richtig sein kann. Natürlich könnte man das auch umdrehen und schauen wie unsicher eine Schlussfolgerung sein könnte.

Alternative Begriffe der induktiven Statistik sind analytische Statistik, beurteilende Statistik oder Inferenzstatistik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here