Was ist eine Kapazitätsplanung? – Erklärung & Beispiel

Bei der Kapazitätsplanung wird die Kapazität bei einer Produktion aufgrund der Absatzzahlen, die voraussichtlich erwartet werden können, geplant. Dies ist wichtig, da somit die Unternehmen eine ungefähre Angabe davon haben, wie viele Güter produziert werden sollen. Schlicht ausgedrückt bedeutet dies somit, dass geschätzt wird, wie viele Artikel eines Produktes verkauft werden und diese Menge wird dann produziert.

Für die Erreichung der maximalen Leistungsfähigkeit stellt die Kapazitätsplanung für Unternehmen oft eine ideale Lösung dar. Hierbei wird genau berechnet, welche Anzahl notwendiger Ressourcen benötigt wird.

So findet zum Beispiel die Berechnung für die Menge der Materialen statt, die für die Produktion benötigt wird. Dies bringt den Vorteil, dass der Bedarf an Rohmaterial genau berechnet werden kann. Dann ist die Kapazitätsplanung auch bei den Arbeitskräften nutzbar.

Neben der maximalen Leistungsfähigkeit verfolgt ein Unternehmen bei der Kapazitätsplanung auch das Ziel, dass erreicht werden soll, dass die maximale Anzahl an produzierten Produkten am Markt verkauft werden. Für gewöhnlich wird bei der Kapazitätsplanung auf eine Software zurück gegriffen um diese zu vereinfachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here