Was ist eine Ordinalzahl in Deutsch? – leichte Erklärung & Definition

Soll ein bestimmter Platz in einer Reihe oder ein Datum benannt werden, so verwendet man eine Ordinalzahl, die auch Ordnungszahl genannt wird. Grammatikalisch kommen sie lediglich als Attribut vor einem Nomen oder selbst als Substantiv vor. Dabei werden sie wie Adjektive dekliniert und erhalten meist die Endung -te oder -ste. Durch die Frage „der wievielte?“ können die Ordinalzahlen erfragt werden.

Hier ein paar Beispiele für den Gebrauch der Ordnungszahl:

Donnerstag, der 8. Dezember (= der achte September)
Elisabeth II. (= Elisabeth die Zweite)
das zweite Bild hängt schief

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.
Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de
Geschäftsführer der Immocado UG (haftungsbeschränkt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here