Was ist eine Präposition? – Erklärung, Merkmale & Beispiele

Was ist eine Präposition

Zwei Sachverhalte werden mittels einer Präposition in Bezug zueinander gestellt. Dabei wird ein Substantiv (oder ein Stellvertreter) und ein weiteres Wort (Verb, Substantiv, Adjektiv, Pronomen, Adverb) benutzt, um den Sachverhalt darzustellen. Das daraus erfolgende Verhältnis ist lokaler, temporaler, modaler oder kausaler Natur.

Merksatz und Beispiele:

Eine Präposition bringt bestimmte Umstände in definierte Verhältnisse zueinander:

lokal: Der Stift – Der Stift auf dem Block
Der Block – Der Stift unter dem Block

temporal: Die Pause – Die Pause nach der Arbeit
Die Arbeit

modal: arbeiten, schwitzen – während der Arbeit ins Schwitzen kommen

kausal: arbeiten, Anleitung – Arbeiten nach Anleitung
– Arbeiten ohne Anleitung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here