Was ist ein Quantentunnel in der Physik?

Physik ist wirklich nicht für jedermann geeignet, weil sie oftmals schwer zu verstehen ist. Physik besteht aus Mathematik, Wahrscheinlichkeitsberechnungen, Chemie und Naturwissenschaften in einem und diese Fächer mag wahrlich nicht jeder. Selbst die Erklärungen im Web für den sogenannten Quantentunnel sind derart kompliziert, dass viele noch immer fragen, was ist der Quantentunnel in der Physik? Wir versuchen hier einmal die einfachste Antwort zu geben, damit sie jeder verstehen kann. Auch ohne Physikstudium oder Physik als Lieblingsfach.

Der Quantentunnel in der Physik

Der Quantentunnel ist unsichtbar. Das heißt, dass es sich um keinen Tunnel handelt, den wir sehen können. Es geht darum, dass alle Teile auf Erden aus tausenden Atomen und Teilchen bestehen. Diese könnten theoretisch durch Wände & Co katapultiert werden, weil sich dort ein sogenannter Quantentunnel ebenfalls befindet. Das ist jedoch für das menschliche Auge nicht zu erkennen. Normalerweise können Teilchen und Atome nicht durch Wände gehen, aber durch den Quantentunnel schaffen sich wenige Teilchen sowie Atome den Weg zum Beispiel direkt in die Wand, wenn man einen Ball davor wirft. Das ist der sogenannte Quantentunnel.

Was ist der Quantentunnel?

Wer einen Ball vor die Wand wirft, bekommt was? Ihn natürlich zurück. Doch trotzdem ist physikalisch etwas passiert. Da auch der Ball mit Atomen und Teilchen verbunden ist, werden diese gegen die Wand geschleudert. Nicht alle, aber einige schaffen den Weg in die Wand, aber wie soll das gehen? Durch den sogenannten Quantentunnel. Ein barrierefreier Weg in die Wand. Klingt kompliziert und ist wirklich eher für Physiker geeignet, als für den Otto-Normalverbraucher, aber das ist die einfachste Erklärung des Quantentunnels.

Der Quantentunnel in der Physik

Einfach war die Erklärung bestimmt noch immer nicht, aber hoffentlich verständlicher als all das, was sich im Web an Erklärungen tummelt oder der Physiklehrer versucht hat, zu erklären. Für Otto-Normalverbraucher dürfte das Thema meist auch nicht allzu wichtig sein, aber eine Erklärung wollte man dennoch finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here