Was ist Netgiro Payments? – einfache Erklärung & schnelle Anleitung

Das Netgiro Payments sind Geldüberweisungsvorgänge, welche speziell über die Netgiro-Plattform bei E-Commerce-Bezahlvorgängen in Echtzeit getätigt werden.

Allgemeines zu Netgiro Payments

Im Jahre 1997 wurde die Netgiro-Plattform vom schwedischen Unternehmen Netgiro Systems AB gegründet. Somit waren E-Commerce-Bezahlvorgänge, also Zahlungsabwicklungen innerhalb Europas in Echtzeit möglich. Netgiro Payments unterstützen mehr als zwanzig verschiedene Bezahlarten, wie zum Beispiel Kreditkarten und Debitkarten, sowie Bankeinzug und Zahlungen mittels Internet-Banken. Überweisungen und Verrechnungen von Schecks sind ebenfalls möglich. Die Bezahlplattform für Netgiro Payments verfügt über viele Kunden, die zu den führenden E-Commerce-Unternehmen weltweit gehören. Im Jahre 2007 wurde das Netgiro Systems AB vom amerikanischen Unternehmen Digital River für etwa 27 Millionen US-Dollar gekauft. Digital River bietet ebenfalls E-Commerce-Lösungen an und ist ein führender Anbieter für Zahlungsabwicklungen auf der ganzen Welt.

Die Vorteile von Netgiro Payments

Netgiro Payments bietet den Vorteil, dass weltweit verschiedene Zahlungsmethoden zusammen gelegt wurden. Mittlerweile können die unterschiedlichsten Kunden und Firmen aus allen möglichen Gebieten der Erde miteinander geschäftliche Beziehungen führen.
Die eingetragene Marke Digital River World Payments erleichtert mit dieser weltweiten einheitlichen Zahlungsmethode den Zahlungsverkehr deutlich. Dieses System steht in mehr als 190 Ländern zur Verfügung. Digital River bietet an Systemlizenzen zu erwerben und besitzt flexible und neutrale Beziehungen zu allen möglichen Banken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here