Was schreibe ich auf meinen Entschuldigungszettel für die Schule?

Es kann immer vorkommen, dass man mal einen schlechten Tag hat und krank ist. Wer zur Schule geht, ist allerdings verpflichtet, die Fehltage stets zu entschuldigen. Insbesondere die ersten 3 Tage haben Eltern beziehungsweise volljährige Schüler die Möglichkeit, die Entschuldigung selber zu schreiben. Ab dem dritten Fehltag ist es bei fast allen Schulen Pflicht, ein ärztliches Attest einzureichen. Doch was schreibt man eigentlich auf dem Entschuldigungszettel für die Schule? Wer das nicht weiß, findet hier die Antwort.

Was muss auf dem Entschuldigungszettel für die Schule stehen?

In jedem Fall ist das Datum des Entschuldigungszettels wichtig. Hier muss am besten oben rechts geschrieben werden, Datum Tag, Monat und Jahr. Dies ist für die Unterlagen der Schule wichtig, um Fehlstunden als entschuldigt oder unentschuldigt einzutragen und ob das Entschuldigungsschreiben rechtzeitig angekommen ist. In dem Schreiben muss zudem stehen, wann der Fehltag war und die Begründung wie „Bauchschmerzen“ oder „Migräne“ sollten nicht fehlen, damit der Lehrer Bescheid weiß. Und natürlich darf die Unterschrift nicht fehlen, sodass das Entschuldigungsschreiben gültig ist.

Gibt es Pflichtinhalte auf einem Entschuldigungszettel für die Schule?

Wenn jemand erkrankt ist, muss er sich auch in der Schule entschuldigen lassen. Entschuldigungen selber schreiben ist jedoch nur erlaubt, wenn der Schüler 18 Jahre ist. Ansonsten müssen die Eltern das Datum des Fehltags eintragen, den Namen des Schülers und den Fehlgrund. Die Unterschrift dient der Sicherstellung, dass die Schule sicherstellen kann, dass die Eltern von dem Fehltag bescheid wissen.

Ein Entschuldigungsschreiben für die Schule ist einfach geschrieben

Für die Schule sind Entschuldigungsschreiben einfach geschrieben, weil noch wenige Erwartungen auf Eltern/Schüler zukommen. Ab dem dritten Fehltag muss ohnehin ein ärztliches Attest eingeholt werden, weil sonst kein Entschuldigungsschreiben ( außer im Falle von Todesfällen ) den Fehltag entschuldigt. Doch Datum, Fehlgrund, Unterschrift sowie Name des Schülers und Verfasserdatum reichen aus, damit der Fehltag entschuldigt auf dem Zeugnis vermerkt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here