Was sind SAP Kenntnisse? Aufklärung

Was sind SAP Kenntnisse

SAP ist gleichzeitig die Bezeichnung für ein Software-Programm und für den Hersteller, welcher die Software entwickelt. SAP steht für “Systeme, Anwendungen, Produkte”. Die Firma SAP entwickelte das Programm SAP speziell zur Anwendung im Geschäftsbereich. Es ist die in Deutschland am meisten verwendete Software in Unternehmen, um Geschäftsprozesse digital zu verarbeiten.

SAP Kenntnisse werden deshalb in vielen Stellenausschreibungen von Bewerbern erwartet, da der Umgang mit dem Programm so flächendeckend geläufig ist. Bewerber können vorhandene SAP Kenntnisse daher gut in einer Bewerbung bzw. im Lebenslauf angeben, um ihre Chancen auf eine Stelle zu erhöhen.

Das Unternehmen SAP

Bereits im Jahr 1972 brachte das Unternehmen SAP sein Konzept von einer standardisierten Datenverarbeitung im Geschäftsbereich auf den Markt. Die Unternehmer und IT-Experten Claus Wellenreuther, Hans-Werner Hector, Klaus Tschira, Dietmar Hopp und Hasso Plattner gründeten SAP zu dem Zweck, eine allgemeine Lösung für Software-gebundene Probleme im wirtschaftlichen Kontext anzubieten. Damit avancierte SAP bis heute zum größten Software-Hersteller außerhalb der USA.

SAP Programme für Branchen

SAP Programme können in jedem Arbeitsbereich eines Unternehmens und Branchen übergreifend in unterschiedlichsten Unternehmen angewendet werden. In der Industrie kommen Sie in Buchhaltung, Warenwirtschaft, Produktion und Personalwesen gleichermaßen vor. Die Anwendung von SAP ist aber nicht auf die Industrie beschränkt. SAP Programme finden sich ebenso im Einzelhandel, bei Banken und im Servicebereich. Auch Universitäten und Regierungen nutzen mittlerweile SAP.

Je nach Branche und genauem Zweck gibt es auf die jeweiligen Aufgaben passend ausgelegte Module bzw. Varianten von SAP. Alle Module basieren auf derselben grundsätzlichen SAP Software. Dadurch werden Geschäftsprozesse in Unternehmen deutlich vereinfacht.

Die Funktionsweise von SAP

Das Prinzip von SAP ist denkbar einfach. Indem die einzelnen Bereiche eines Unternehmens dieselbe Software verwenden, kann jederzeit von allen auf alle Informationen zugegriffen werden. Wird zum Beispiel in einem Unternehmen ein Produkt gerade am Fließband für die Lagerung fertiggestellt, können Mitarbeiter in der Lagerhaltung sehen, welcher Bestand im Lager daraufhin vorhanden ist. Ein Verkäufer des Unternehmens sieht ebenfalls sofort, welcher Lagerbestand gerade besteht, und weiß so, welche Aufträge er vermitteln kann. Nach diesem Prinzip kann jedes Produkt, jede Anwendung, und jedes System in einem Unternehmen betreut, und wirtschaftlich abgerechnet werden.

SAP Kenntnisse erwerben

So einfach der Gedanke, so komplex ist die Umsetzung. Da jede Branche und jeder Aufgabenbereich innerhalb eines Unternehmens spezifische Anforderungen an eine SAP Software stellt, können SAP Kenntnisse nicht mittels kurzfristigem Selbsterlernen erworben werden. SAP Kenntnisse können sich Bewerber darum nur ausreichend aneignen, wenn sie damit praktische Erfahrungen sammeln, oder in speziellen Weiterbildungskursen auf die Verwendung von SAP Software vorbereitet werden.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here