Was sind typisch russische Gewürze? – Aufklärung

Die russische Küche ist sehr umfangreich, besonders gerne verwendet man in der russischen Küche Gewürze und Kräuter und mit diesen geht man nicht besonders sparsam um. Russland ist bekannt für seine köstlichen Suppen und hochwertigen Vorspeisen, doch welche Gewürze werden hier angewendet, welche Kräuter findet man in russischem Essen wieder?
In Russland sind folgende Gewürze besonders gefragt und finden dauerhafte Anwendung:

  • Koriander
  • Meerrettich
  • Speisesalz
  • Senf
  • Zitronensäure
  • Dill
  • Petersilie
  • Loorbeerblätter
  • Paprika

Diese Gewürze werden in vielen Speisen verwendet, aber auch andere Gewürze stehen bei russischen Speisen auf dem Einkaufszettel, wie beispielsweise Anis oder Knoblauch. Die russische Küche ist sehr umfangreich und daher auch extrem beliebt.

Beispiele für russische Gerichte mit verwendeten Gewürzen

Borschtsch:
Loorbeerblätter, Zwiebeln, Zucker, Essig, Petersilie, Salz und Pfeffer

Salat Stroganoff:
Frühlingszwiebeln, Paprika, Zitronensaft, Salz und Pfeffer

russische Buletten:
Salz, Pfeffer und Petersilie, Zwiebeln

Bei diesen Gerichten werden selbstverständlich noch weitere Zutaten benötigt, doch Sie können erkennen, das die russische Küche ein Zusammenspiel aus deutschen und anderen Gewürzen ist. Wer ein gutes russisches Gericht zubereiten möchte, der muss sich nicht komplett umstellen, denn die meisten Gewürze sind bereits aus der deutschen Küche bekannt und einfach zu erhalten.
Russland ist ebenso sehr bekannt für seine außergewöhnlichen Saucen, denn wer kennt es nicht Fisch mit Zitrone, so wie es in Deutschland der Fall ist, doch in Russland ist man den Fisch gerne mit geschmolzenem Käse, aber auch die Zubereitung von Fleisch ist in Russland sehr unterschiedlich und mit Europa kaum zu vergleichen, denn das Fleisch wird nicht am Stück gebraten, sondern in kleine Stücke geschnitten und ausgiebig gewürzt und mit unterschiedlichen Gemüsearten zusammen gebraten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here