Was tun gegen Eifersucht? – umfassende Anleitung

Die Eifersucht ist ein echter Beziehungskiller. Sie gefährden oder zerstören die Beziehungen, da eben eine Partnerschaft ohne ein Vertrauen auf die Dauer nicht funktionieren kann.

Viele Paare eifersüchtig

Einigen Untersuchungen zufolge reagieren etwa 80% aller Männer, sowie Frauen mit einer Eifersucht und sogar 30% der Personen bezeichnen sich selber als sehr extrem eifersüchtig.

Was ist aber die Ursache für eine Eifersucht?

Eine Ursache für die Eifersucht liegt meistens nicht beim Partner selber, sondern in gemachten Erfahrungen, die man schon in der Kindheit gemacht hat.

3 Erfahrungen sind dabei wichtig:

  1. Eine erlebte Abwertung im einem Elternhaus, die dazu führen, dass Sie sich heute nicht für liebenswert halten.
  2. Erlebte Verlusterfahrungen in der Kindheit.
  3. Allgemeine schlechte Erfahrungen in den vergangenen Beziehungen etwa durch Seitensprünge des EX-Partners.

Warum sind aber manche Menschen mehr eifersüchtiger als andere?

Die Menschen, die auch über ein sehr gesundes Selbstvertrauen verfügen und sich ihren Stärken bewußt sind, sind am Ende weniger empfänglich für eine Eifersucht.
Diese haben schon in ihrer Kindheit gelernt, sich vor Meinungen anderer viel weniger abhängig zu machen. Diese beurteilen ihren Wert nicht danach, wie beliebt sie bei den anderen sind.

Die krankhaft eifersüchtigen Menschen brauchen immer die permanente Bestätigung und auch die Anerkennung des Partners, weil sie selber an ihrer Attraktivität zweifeln. Eine mangelnde Bestätigung durch einen Partner sehen diese Eifersüchtigen als ein Indiz für einen drohenden Verlust vom Partner.

Ab wann aber ist eine Eifersucht gesund für die Beziehung?

Ob eine Eifersucht gut und nützlich oder einfach nur schlecht ist, ja dass muss dann jedes Paar für sich selber entscheiden.

Ab wann sollte man etwas gegen die Eifersucht tun?

Jeder von den beiden Partnern muss für sich selber entscheiden, ab wann ein zu viel entstanden ist.

Generell kann man sagen:

  • wenn beide Partner unzufrieden und unglücklich sind,
  • wenn ein Eifersüchtiger merkt, dass dieser gegenüber seinem Partner feindseliger als liebevoller ist,
  • wenn Verlustängste eine Partnerschaft belasten,
    ab hier machen.

Woran merkt man, dass ein Partner krankhaft eifersüchtig ist?

  • wenn ein Partner ständig hinter einem herspioniert,
  • wenn dieser die Taschen und die Unterlagen nach Beweisen für eine Untreue durchwühlt,
  • wenn dieser ständig Vorwürfe macht, das man diesen betrügen würde,
  • wenn dieser sehr besitzergreifend ist und auch einen einsperren will und von anderen isoliert,
  • wenn ein ungezwungenes weggehen nicht mehr möglich ist,
  • wenn der Partner danach Ausschau hält, ob man sich für andere interessiert.
Auch interessant:  Selbstmitleid - Warum das schlecht für uns ist + 5 Tipps

Wie aber verhalten, wenn ein Partner untreu und auch fremdgegangen ist?

Zuerst sollte man mit diesem reden, ihn auch darauf ansprechen, auch ob es ein einfacher one-night-stand war oder gleich etwas Ernstes?

Wie verhält man sich gegenüber einem Eifersüchtigen?

Man sollte einen Partner dazu animieren, eine professionelle psychotherapeutische Hilfe zu suchen. Diesem klarmachen, dass dieser für seine eigne Eifersucht verantwortlich ist und nur dieser deswegen etwas gegen seine Eifersucht unternehmen kann.
Diesem auch mitteilen, dass man ihn zwar schätzt und mag oder liebt, aber sein eifersüchtiges Verhalten sehr ätzend findet.

Wie Eifersucht bei sich selber erkennen?

Wenn der Partner nicht zur verabredeten Zeit nach Hause kommt. Dieser nicht angerufen hat und der Eindruck besteht, dass dies in der letzten Zeit viel häufiger passiert.
Immer mehr entstehen dabei misstrauische und eifersüchtige Gedanken, diese gehen Ihnen durch den Kopf. Was macht der Partner? Hat dieser eine Affäre? Trifft dieser sich mit netten Kolleginnen aus seiner Arbeit?

Die Gedanken gehen Ihnen dabei nicht mehr aus dem Kopf. Es wiederholen sich diese, wie bei einer Schallplatte mit einem Sprung, wieder und wieder. Dabei fühlen Sie sich total schlecht, sind auch sehr angespannt, haben viel Angst, der Magen rebelliert und es bestehen vielleicht Kopfschmerzen. Kommt der Partner nach Hause zurück. Was der Partner dann als Entschuldigung sagt, Sie werden es nicht glauben.

Was kann mann dagegen selber tun?

Das beste in dieser Situation ist, sich bewusst abzulenken, sich mit etwas anderem beschäftigen. Schalten Sie doch dabei Ihre Lieblings Musik ein. Tanzen Sie zu dieser Musik.
Schauen Sie sich doch etwas im TV an. Rufen Sie doch einen guten Freund an. Machen Sie einige Entspannungsübungen

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here