Was tun, wenn der Junk-Ordner von Thunderbird verschwunden ist?

Was tun, wenn der Junk-Ordner von Thunderbird verschwunden ist

Sie können Ihren Mozilla Thunderbird auf vielfältige Weise an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Wenn der Junk-Ordner verschwunden ist, wurde er wahrscheinlich aus Versehen gelöscht. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie ihn wiederherstellen können.

Wie viele Junk-Ordner benötige ich?

Thunderbird bietet Ihnen mehrere Optionen, wie mit unerwünschten E-Mails verfahren werden soll.

1. Richten Sie für jedes Mail-Konto einen separaten Junk-Ordner ein.

2. Suchen Sie sich ein Konto aus. Hierfür geeignet ist der „Lokale Ordner“ – dort legen Sie einen einzelnen Junk-Ordner an.

3. Dieser Ordner sammelt nun den Spam der mit Thunderbird verknüpften Konten ein.

4. Sie können sich nun überlegen, ob Spam-Mails nach Ablauf einer Frist automatisch gelöscht werden sollen, oder ob Sie dies lieber manuell tun wollen.

Wie Sie den verlorenen Junk-Ordner bei Thunderbird wiederherstellen

1. Wählen Sie auf der Startseite des Thunderbird den Punkt „Konten-Einstellungen bearbeiten“.

2. Unter „Konto-Einstellung“ finden Sie den Unterpunkt „Junk-Filter“ des jeweiligen Kontos.

3. Mit dem Menüpunkt „Klassifizierung“ können Sie über die Funktion „Junk Filter dieses Konto aktivieren“ entscheiden, ob diese Funktion eingeschaltet werden soll.

4. Die Option „Speicherplatz“ gibt Ihnen die Möglichkeit den Ort zu wählen, wo Spam in Zukunft aufbewahrt werden soll.

5. Nun treffen Sie noch die Entscheidung, ob die Löschung automatisch erledigt werden soll und wann dies durchgeführt wird.

6. Nun bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit „OK“. Im Abschluss taucht der Junk-Ordner nun wieder dort auf, wo Sie ihn auch haben wollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here