Was tun, wenn der Sky Receiver zu langsam startet?

Häufig kommt es vor, dass der Sky Receiver zu langsam startet. Jedoch kann dieser Prozess erheblich beschleunigt werden.

Sobald der Sky Receiver nicht verwendet wird, schaltet dieser automatisch in den Energiesparmodus. Dadurch läuft der Receiver beim nächsten Start immer langsamer.

  • 1. Schritt: Den Sky Receiver starten.
  • 2. Schritt: Die Menü-Taste auf der Sky-Fernbeziehung drücken.
  • 3. Schritt: „Service-Menü“ auswählen und die „Ok“-Taste drücken.
  • 4. Schritt: Anschließend den Punkt „System“ wählen und immer mit der „Ok“-Taste bestätigen.
  • 5. Schritt: Den Bereich „Energiesparmodus“ auswählen und wieder mit der „Ok“-Taste bestätigen.
  • 6. Schritt: Dort ist bereits eingestellt, dass der Sky-Receiver immer in den Energiesparmodus wechselt. Eventuell kann dort auch einen Zeitangabe vorfanden sein. Jetzt sollte dort die Einstellung „nie“ ausgewählt werden. Anschließend die Eingabe mit der „Ok“-Taste bestätigen und bei „Speichern“ ebenfalls mit der „Ok“-Taste bestätigen.
  • 7. Schritt: Zum Schluss muss der Sky Receiver neu gestartet werden. Dabei kann man bereits feststellen, dass dieser nun schneller startet und keine Wartezeit mehr überbrückt werden muss.
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.