Was tun, wenn die Lesezeichen in Google Chrome verschwinden?

Was tun, wenn die Lesezeichen in Google Chrome verschwinden

Nach einer Neuinstallation von Google Chrome verschwinden alte Bookmarks. Diese Tipps zeigen Ihnen, wie Sie diese wiederfinden.

Wie Sie Ihre Lesezeichen in Google Chrome wiederherstellen

Lesezeichen sind auf Ihrem PC als „Bookmark“ gespeichert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese finden.

1. Zunächst schließen Sie Ihren Browser. Nun steuern Sie das Windows-Menü in der Ecke unten links an, wählen „Computer“ und dann Ihre Festplatte C: aus.

2. Unter „Benutzer“ finden Sie ihren eigenen Account und den benötigten Ordner „AppData“.

3. Nun bewegen Sie sich in der Ordnerstruktur durch „Local“, dann „Google, gefolgt von „Chrome“, danach „User Data“ und nun „Default“.

4. In diesem Ordner befinden sich die Dateien „Bookmarks“, sowie „Bookmarks.bak“. Nun müssen Sie die Datei „Bookmarks“ in „Bookmarks.del“ umbenennen. Anschließend benennen Sie noch die Datei „Bookmarks.bak“ in „Bookmarks“ um.

5. Starten Sie nun Ihren Chrome Browser erneut und drücken die Tastenkombination STRG+SHIFT+O – dies ruft den Lesezeichenmanager auf.

6. Nun haben Sie wieder Zugriff auf Ihre Lesezeichen. Die Datei „Bookmarks.del“ kann nun gelöscht werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here