Was unternehmen, wenn der Apple TV ruckelt?

Es ist ziemlich nervtötend, wenn man sich einen Film anschaut und das Bild ständig ruckelt. Doch dagegen kann man etwas unternehmen.

1. Zunächst sollte überprüft werden, ob man mit dem Internet verbunden ist. Über die aktuelle Internetverbindung erhält man unter „Einstellungen“, „Allgemein“ und anschließend „Über“ eine detailliert Ankunft.
2. Zudem sollte der WLAN-Route nicht allzu weit vom Apple TV entfernt sein, damit man die volle Bandbreite nutzen kann.
3. In der Nähe des Routers sollten sich auch keine Stör-Quellen wie beispielsweise eine Microwelle befinden.
4. Um die volle Bandbreite nutzen zu können, sollte man den Apple TV lieber über ein Lan-Kabel mit dem Internet verbinden.
5. Sollte der Fehler dennoch nicht behoben sein, sollte man die Bildqualität der Film verringern. Dies kann man ganz einfach unter „Einstellungen“, „i-Tunes-Store“ und schließlich „Videoauflösung“ verändern.
6. Um ein Problem an dem Fernseher ausschließen zu können, sollte man zudem ein anderes HDMI-Kabel und -Port versuchen.

Auch ein Update kann die Ruckler verhindern. Also sollte man überprüfen, ob ein neues Update für den Apple TV vorhanden ist.

1. Zunächst öffnet man auf dem Apple TV „Einstellungen“
2. Unter der Rubrik „Allgemein“ findet man den Punkt „Software aktualisieren“.
3. Dort kann der Apple TV nach einen Updates suchen.
4. Sollte ein Update gefunden worden sein, kann man dies herunterladen und einrichten. Man sollte immer warten, bis die Aktualisierung vollständig abgeschlossen ist.
5. Wenn der Fehler trotzdem noch besteht, sollte man mit dem Apple-Kundendienst Kontakt aufnehmen oder den Apple-TV zurücksetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here