wasserabweisend / Wasser abweisend – richtige Rechtschreibung

Die Voraussetzungen für das Wort „wasserabweisend“ sind identisch mit denen zu „wasserabstoßend“. Prinzipiell ist die Getrenntschreibung zulässig, da bei Steigerungen und näheren Bestimmungen jedoch zusammengeschrieben werden muss, wird dies grundsätzlich empfohlen.

Richtig: wasserabweisend, Wasser abweisend
Richtig bei näherer Bestimmung und Steigerung: wasserabweisend
Falsch bei näherer Bestimmung und Steigerung: Wasser abweisend

Beispiele:

– Dieser Stoff ist wasserabweisender als der andere.
– Wer einmal durch den strömenden Regen laufen musste, weiß wasserabweisende Kleidung zu schätzen.
– Unser Geschäft hat eine große Auswahl an wasserabweisenden Kleidungsstücken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here