weiß waschen / weißwaschen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weiß waschen“ ist ein weiterer Begriff, bei dem die Schreibweise von der Bedeutung abhängig ist. Die Getrenntschreibung wird bei wörtlichem Sinn empfohlen, wobei auch die Zusammenschreibung zulässig ist. In übertragenem Sinn wird ausschließlich die Zusammenschreibung angewandt.

Richtig: weiß waschen (empfohlen bei wörtlicher Bedeutung), weißwaschen
Richtig bei übertragener Bedeutung: weißwaschen
Falsch bei übertragener Bedeutung: weiß waschen

Beispiele:

– Mit dem neuen Waschmittel konnte sie die Schmutzwäsche endlich wieder richtig weiß waschen (weißwaschen).
– Er hatte sich schon ein Alibi zurechtgelegt, welches ihn von den Vorwürfen weißwaschen würde.
– Bei Waschmitteln wird oft damit geworben, dass sie besonders weiß waschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here