WhatsApp: Erkennen ob man geblockt wurde

Ob Sie von jemandem bei WhatsApp blockiert wurden, merken sie leider nie hundertprozentig sicher. Sie werden von WhatsApp keine Anzeige à la „Sie wurden blockiert“ oder ähnliches, erhalten. Und wenn Ihr Kontakt Ihnen nicht auf irgendeinem anderen Weg mitteilt, dass er Sie blockiert hat und keinen Kontakt mehr wünscht, können Sie nur vermuten.

Es kann immer auch sein, dass Ihre Nachrichten den Empfänger aus anderen Gründen nicht erreichen. Es gibt allerdings Anhaltspunkte, an denen Sie erkennen können, ob sie blockiert wurden oder ob Ihr Chatkontakt momentan einfach nicht zu erreichen, pleite oder in einem Funkloch ist.

Was passiert, wenn Sie geblockt sind?

Wenn Sie von einem Kontakt blockiert wurden, stellt WhatsApp keine Ihrer Nachrichten an diesen Empfänger zu. Zwar landen Ihre Nachrichten auf dem WhatsApp-Server, zu Ihrem Chatkontakt werden Sie jedoch nicht weitergeleitet. Einer solchen Weiterleitung widerspricht der potentielle Empfänger eben mit der Blockierung.

Sie haben außerdem keine Einsicht mehr, wann der Kontakt zuletzt online gewesen ist. Der Status ist für Sie nicht sichtbar. Wer jemanden blockiert sieht allerdings auch keine weiteren Daten vom Blockierten mehr. Soll also nach einem Streit zunächst eine Funkstille erfolgen, kann leider auch keine Entschuldigungsnachricht zugestellt werden. Selbst wenn eine Blockade aufgehoben wird, werden die Nachrichten nicht mehr nachträglich zugestellt.

Für diese beiden Vorkommnisse gibt es auch andere Erklärungen, jedoch ist eine Blockade schon sehr wahrscheinlich, wenn beide Punkte zusammentreffen.

Indizien für eine Blockade

Fallen Ihnen die beiden folgenden Indizien auf, sind Sie wahrscheinlich blockiert worden:

  • Im Chat wird kein Zeitstempel angezeigt
  • Sie sehen nicht, wann der Kontakt zuletzt online war
  • Es kann aber auch sein, dass der Zeitstempel einfach durch den Nutzer deaktiviert wurde, damit niemand weiß, wann er online ist
  • Achten Sie auf die Anzahl der Häkchen der versendeten Nachricht
  • Ein Häkchen = Nachricht ist auf dem WhatsApp-Server angekommen
  • Zwei Häkchen = Nachricht ist an Kontakt-Gerät versandt
  • Zwei blaue Häkchen = Empfänger hat Nachricht gelesen
  • Bleiben Ihre übersandten Nachrichten alle dauerhaft mit einem Haken markiert, kann eine Blockade der Grund sein
  • Der Kontakt kann allerdings auch einfach sein Gerät ausgeschaltet haben, in einem Funkloch stecken oder kein Guthaben mehr haben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here