Wie baut man ein Tablet ins Auto ein? – Was ist legal?

Ein Tablet bauen Sie ähnlich einfach in Ihr Auto wie das Radio und machen das Tablet dann zu Ihrem Bordcomputer. Dazu und zur Integration brauchen Sie nur wenige Handgriffe. Sie bauen zunächst das Radio aus. Das geht mit dem passenden Entriegelungswerkzeug blitzschnell. Sie ziehen das Radio langsam heraus und nehmen alle Kabel ab. Danach entfernen Sie die alte Blende sowie die Mittelkonsole. Dazu müssen Sie die Schrauben an den Seiten lösen, damit die Mittlekonsole frei ist. Notfalls besorgen Sie sich für den Radioausbau eine detaillierte Beschreibung.

Das Tablet braucht ebenfalls mit einer passenden Blende. Sie benötigen vor allem auch eine neue, größere Mittelkonsole. Die beiden neuen Teile müssen mit „DIN 2“ ausgezeichnet sein. Die neue Mittelkonsole schrauben Sie fest und schneiden die Blende für das Tablet passend und setzen sie zusammen.

Sie markieren sie Stellen für den Audioausgang und die Ladebuchsen und machen sie zugänglich. Um das Tablet in der Blende fest zu halten bohren Sie auf der Ober- und der Unterseite je zwei Löcher mit vier Millimeter gegenüberliegend links und rechts und führen einen Kabelbinder durch , den Sie festziehen. Damit verrutscht das Tablet nicht mehr. Um das Tablet ins Auto einzubauen, brauchen Sie die Folgende Bauteile:

  • Mini-Verstärker
  • Micro-USB-OTG-Y-Kabel und
  • 12-Volt Steckdose
  • ISO-Adapter fürs Autoradio und
  • USB-Y-Kabel
  • Lautsprecherkabel und
  • Lötkolben
  • Lüsterklemme und
  • Audiokabel sowie
  • Lötzinn

Sie schneiden das Kabel des ISO-Adapters durch mit einem Kabelknipser und ebenfalls an der 12 Volt-Steckdose. Nach dem Abisolieren verzinnen Sie die Kabelenden mit Lötzinn und verbinden sie mit der Lüsterklemme.

Sie verbinden den Verstärker mit dem Lautsprecherkabel und der Lüsterklemme. Stecken Sie die Kabel in die Mittelkonsole und stecken den Stecker aus dem Auto in den ISO-Adapter. Der Verstärker schrauben Sie unten an der Mittlekonsole oder daneben fest. Den USB-Stecker stecken Sie in den 12 Volt Stecker und schließen ihn an das USB-Y-Kabel an. Befestigen Sie losen Kabel mit Klebeband. Die andere Seite von USB-Y-Kabel stecken Sie in das Tablet und versorgen es damit dauerhaft mit Strom. Testen Sie alle Funktionen. Läuft alles, schrauben Sie das Tablet fest an den Seiten sowie klicken die Blende ein. Das Tablet nutzen Sie nun als Navi, Bord-Computer sowie als gute Carplay-Alternative.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here