Wie kann man das Baujahr von einem Haus herausfinden?

Das Baujahr eines Hauses lässt sich über das Bauamt der jeweiligen Gemeinde, der das Haus zugehörig ist, einsehen. Beim Bauamt ist für das Haus zu Zeitpunkt der Erstellung eine Akte angelegt worden, die einsehbar ist.

Eine Auskunft hierzu kann jedoch Beschränkungen unterliegen. Handelt es sich zum Beispiel um ein Einfamilienhaus, das bezogen worden ist und ist der Bezieher selbst der Eigentümer, so kann er sich beim Bauamt der Gemeinde nach dem Baujahr erkundigen und dieses erfahren.

Handelt es sich jedoch nicht um den Eigentümer, sondern um einen Mieter des Hauses, so ist dieser gehalten sich eine vorherige Zustimmung des Eigentümers zu holen. Diese Zustimmung muss schriftlich erfolgen. Erst dann kann eine Auskunft über das korrekte Baujahr des Hauses bei dem Bauamt der entsprechenden Gemeinde erfolgen.

Bei einer Wohnung gelten andere Regeln. Handelt es sich um eine Wohnung ist es möglich das Baujahr des Wohnhauses bei der Wohnungsverwaltung zu erfahren. Bei einer Wohnung spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Eigentumswohnung handelt oder nicht.

Das Einsehen der Akte erfolgt auf persönlichem Wege. Die Akte über das Haus verbleibt in der Regel beim Bauamt und wird nicht einfach ausgehändigt oder mit der Post verschickt. Dies ist auch dann der Fall, wenn es sich um den neuen Eigentümer eines Hauses handelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here