Wie komme ich bei Android zum Anwendungsmanager?

Der Anwendungsmanager bei Android ist jener Manager, der nötig ist, um Einstellungen am Gerät bzw. an der Software vorzunehmen. Überwiegend können damit Apps verwaltet werden – einzelne oder auch allgemein gültige Einstellungen. Aber wie kommt man dort eigentlich hin? Ist das bei jedem Gerät gleich?

So kommt man zum Anwendungsmanager

In fast jedem Smartphone findet man den Anwendungsmanager, wenn man unter “Einstellungen” sucht. Der Anwendungsmanager kann auch nicht einfach so verschwinden oder gelöscht werden – Er ist immer vorhanden, denn er regelt jede Anwendung, die auf dem Gerät vorhanden ist. Auch jene, die bereits vorinstalliert sind bzw. gar nicht mehr gelöscht werden können.

Das kann man mit dem Anwendungsmanager machen

Dort kann man zunächst einmal jede Anwendung – also jede App – sehen, die installiert ist. Und dort kann man sie auch löschen. Jedenfalls gilt das für jene, die nicht vom Hersteller vorinstalliert sind und nicht gelöscht werden können. Außerdem kann man sehen, wie viel Speicherplatz jede App verbraucht.

Auf diese Weise lässt sich aufdecken, welche Anwendungen vielleicht ständig viel Akku verbrauchen oder aber auch viel zu viel Speicherplatz benötigen, obwohl sie kaum oder nie genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here