Wie mache ich Bananensaft selbst? – Anleitung

Bananensaft ist sehr beliebt bei jung und alt, da Bananen nicht nur gesund sind, sondern auch köstlich schmecken, aber wie macht man Bananensaft selbst, wenn man ihn nicht fertig kaufen möchte? Es gibt zahlreiche Rezepte, wie man Bananensaft selber mit wenigen Handgriffen herstellen kann.

Rezeptmöglichkeit 1

  • 300 ml natürliches Mineralwasser
  • 3 reife Bananen
  • 2 Stück Würfelzucker
  • 0,5 Stück Zitrone
  • Prise Salz

Zubereitung
Der Zitronensaft muss aus der halben Zitrone gepresst werden. Die Bananen schälen und mit dem Wasser, Zucker und Zitronensaft, sowie einer geringen Prise Salz in einem Gefäß am besten mit einem Stabmixer pürieren.

Rezeptmöglichkeit 2

  • 200 bis 300 ml Wasser
  • 1 Banane

Zubereitung
Einfach beide Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixstab verrühren. Wer es gerne etwas süßer mag, der kann nach Belieben etwas Zucker hinzugeben.

Natürlich können Sie Bananensaft je nach Geschmack verfeinern und wer es mag kann weitere Zutaten hinzugeben. Bananensaft ist schnell zubereitet, gesund und kann sogar von Bananen hergestellt werden, die bereits braune Stellen vom Liegen haben, so muss nichts mehr
weggeschmissen werden.

Erstaunliche Vorteile durch Bananensaft

– Vitamine:
In Bananen befinden sich die Vitamine B3, B5, B6 und Vitamin C. Diese Vitamine sind besonders gut für das Immunsystem und zudem unterstützen sie das Nervensystem.

– Reich an Fasern:
In Bananen befinden sich eine hohe Anzahl an Ballaststoffen, die die Verdauung erhöhen.

– Reich an Magnesium und Kalium:
Magnesium erhöht den Prozess von Insulin und Kalium reduziert den Bluthochdruck und zudem verringert es Herzerkrankungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here