Wie Sie Ihre Bilder online in PDF-Dateien umwandeln

Wie Sie Ihre Bilder online in PDF-Dateien umwandeln

Wenn Sie Bilder auf Ihrem PC in PDF-Dokumente konvertieren möchten, können Sie auf Webdienste zurückgreifen. So ersparen Sie sich die Installation von Software auf Ihrem Computer. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen hier.

Konvertierung von Bildern in PDF-Daten

Wir empfehlen Ihnen für die Konversion von Bildern in PDF-Dateien den Webdienst „Online2PDF.com“. Diese Anleitung begleitet Sie Schritt für Schritt durch das Angebot dieses Dienstleisters. Als Alternative können wir Ihnen „Apowersoft.de“ empfehlen. Allerdings werden auf diesem Portal Bilder im Querformat ins Hochformat konvertiert.

1. Besuchen Sie zunächst die Website „Online2PDF.com„. Weiter unten finden Sie die Schaltfläche „Durchsuchen“.

2. Suchen Sie nun die Bilddatei heraus welche Sie konvertieren möchten und wählen danach den Knopf „Öffnen“. Durch einen erneuten Klick auf „Durchsuchen“ können Sie weitere Bilder hinzufügen. Wenn Sie mehrere Bilddateien auf einmal hochladen wollen, können Sie dies ganz einfach mit gedrückter linker Maustaste tun. Markieren Sie einfach die gewünschten Dateien und bestätigen mit „Öffnen“.

3. Wenn mehr als eine Datei hochgeladen wurde, finden Sie unter den Bildern kleine Kästchen. Durch Abhaken von den Kästchen können Sie verhindern, dass alle Bilder in einer PDF-Datei landen.

4. Nun können Sie noch weitere Einstellungen durchführen. Sie können Bildqualität, Ansicht, Dokumentenschutz per Passwort oder eine Kopf- und Fußzeile hinzufügen.

5. Zum Abschluss des Vorganges klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“. Nun werden die Bilder hochgeladen, konvertiert und dann als PDF-Datei wieder auf Ihr System heruntergeladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here