William Shakespeare – Biografie & Inhaltsangaben

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

William ShakespeareWilliam Shakespeare ist einer der bekanntesten Lyriker seiner Zeit und auch heute kennen ihn noch viele. Der Engländer war nicht nur Lyriker sondern auch Dramatiker und wurde in Stratford – upon – Avon im Jahre 1564 geboren. Nach seinen frühzeitigen Abgang der Lateinschule mit 15 Jahren, kam es für den jungen Engländer nicht in Frage, an eine Universität zu gehen, vielmehr studierte er das Leben und war Chronist seiner Zeit.

Geprägt von Veränderung und Aufbruch war auch das Zeitalter, indem er lebte. So kam er zur Welt als das Elisabethanische Zeitalter im vollen Gange war. Handfeste Unterhaltung bot in dieser Zeit Theater, die Bevölkerungsgeschichten zur Schau stellten und vorführten. Man geht davon aus, dass er ab 1590 in London lebte und dort ein Protagonist der Theaterwelt wurde.

„Romeo und Julia“ dürfte wohl eines der bekanntesten Werke sein, aber auch „Hamlet“, „König Lear“, „Macbeth“, „Julius Cesar“ und „Ein Sommernachtstraum“ zählen zu seinen besten Werken. Der Zyklus von 154 Sonetten nahm eine herausragende Stellung in seinen lyrischen Werken ein. Der mittlerweile wohlhabende Shakespeare starb 1616 in seiner Heimatstadt.

Inhaltsangaben

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.