Wochenendtripp oder Wochenendtrip – richtige Rechtschreibung

Bei einem Wochenendtrip handelt es sich um eine kurze Reise über das Wochenende. Beliebt sind hier zum Beispiel Städtereisen oder so genannte Wellness-Wochenenden.

Richtig: Wochenendtrip
Falsch: Wochenendtripp

Beispiele

– „Mein Freund hat mir zu Weihnachten ein tolles Geschenk gemacht: einen Wochenendtrip. Wir werden vermutlich nach München fahren, worauf ich mich schon sehr freue.“
– „Ein Wochenendtrip ist immer ein gutes Geschenk!“
– „Bei einem Wochenendtrip in eine europäische Hauptstadt kann man alles miteinander verbinden: Kultur und Museen, Shopping und Ausgehen, feine Restaurants ausprobieren und meistens auch noch Wellness und relaxen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here