WordPress: Code in Beiträgen anzeigen lassen – so gehts

Obwohl WordPress eigentlich ein tolles CMS ist, hat es natürlich auch einige Schwächen. Eine davon ist, dass es jeden Code sofort verarbeitet sobald man es in einem Beitrag eingefügt und abgespeichert hat. Eigentlich ist das eine tolle Funktion aber manchmal kann es zu einem Problem führen, wenn man zum Beispiel so wie ich gerade ein Tutorial schreibt und dabei auch einen HTML oder PHP Code einbauen möchte, damit ihn die Leser kopieren und bei sich einfügen können. Wenn man seinen Nutzern zum Beispiel erklären will, dass man in WordPress mit Hilfe des „<em>“ Tags kursiv schreiben kann, dann wandelt WordPress den Code um und der geschriebene Text ist kursiv aber der Code wird dem Nutzer nicht angezeigt.

In diesem Artikel zeigen wir euch wie man Code in WordPress Beiträgen und Seiten posten kann, sodass die Nutzer den Code nicht nur sehen sondern auch kopieren und einfügen können.

Zunächst einmal sollte man seinen Code so aufschreiben wie er sein sollte. Wenn wir euch zum Beispiel darum bitten würden zu uns zu linken, dann würden wir euch folgenden Code posten:

<a href="https://h2757352.stratoserver.net" target="_blank">Uni-24</a>

 

Im nächsten Schritt klickt ihr oben rechts in der Ecke auf „Text“. Damit meine ich den Switcher zwischen „Visuell“ und „Text“. Also bitte auf Text klicken und dann sollte an der Stelle des Code ungefähr so etwas stehen:

 

&lt ;a href="https://h2757352.stratoserver.net&quot ; target=&quot ;_blank&quot ;&gt ;Uni-24&lt ;/a&gt ;

 

 

Hierbei handelt es sich nun um den Quellcode des geschriebenen Codes. Nun sollte man den Code mit folgenden 2 Tags „einklammern“:

<code> </code>

 

Und schon könnt ihr HTML und PHP Code in eurem WordPress Blog posten. Viel Spaß!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere