WordPress: Login mit Email oder Benutzernamen – so gehts

Hast du auch schon festgestellt, dass die meisten Webseiten wie Facebook, Twitter usw. ihren Nutzern das Einloggen sowohl mit der Emailadresse als auch mit einem Benutzernamen erlauben? Und du möchtest die gleiche Funktion auch in deinem WordPress Blog hinzufügen? In diesem Artikel zeigen wir dir wie das geht!

Jeder Nutzer von WordPress benötigt eine Emailadresse zur Registrierung. Diese Daten sind also bereits in der Datenbank vorhanden. Schauen wir nun also wie man es den Nutzern ermöglicht sich sowohl mit der Emailadresse als auch mit dem Benutzernamen einzuloggen.

Video Tutorial

 

Als erstes solltest du dafür das Plugin mit dem Namen „WP Email login“ installieren und aktivieren. Nach der Installation funktioniert bereits alles so wie wir es auch vorhatten. Man kann nun das Einloggen mit der Email testen, indem man sich ausloggt und noch einmal mit Hilfe der Email einloggt.

login-with-email-wp

Es wird bereits auch sowohl nach der Emailadresse ODER dem Benutzernahmen anstatt nur nach dem Benutzernamen gefragt. Alle Nutzer deines Blogs können sich von nun an sowohl mit der Emailadresse als auch mit dem Benutzernamen einloggen.

Was ist der Vorteil des Einloggens mit der Email und dem Benutzernamen?

Ein Wort: Benutzerfreundlichkeit.

 

Viele Nutzer vergessen oft den Benutzernamen und fragen dann beim Administrator an, weil sie ihre Login-Daten nicht mehr kennen. Oder man bekommt ständig eine Email, weil ein Nutzer mal wieder sein Passwort vergessen hat und es sich neu zuschicken ließ. Oft lassen sich die Nutzer nicht das Passwort zuschicken, weil sie das Passwort vergessen haben sondern wegen dem Benutzernamen. Seine Emailadresse hingegen kennt so gut wie jeder auswendig.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.