WordPress Versionsnummer entfernen – so gehts

Standardmäßig hinterlässt WordPress so ziemlich überall auf der Seite seine Spuren in Form der aktuellen Versionsnummer. Manchmal kann das aber zu Lücken im Sicherheitssystem führen, wenn man zum Beispiel nicht die aktuellste Version installiert hat und das überall im Code auch angezeigt wird. Man stellt den Hackern also kostenlose Informationen dazu bereit, dass man nicht die aktuellste Version installiert hat.

Wenn man regelmäßig die neuste Version von WordPress installiert, dann ist es nicht schlimm, wenn WordPress die Versionsnummer überall preisgibt. Wenn man aus irgendeinem Grund keine Updates mehr machen möchte, dann sollte man unser Tutorial hier lesen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Versionsnummer aus dem Header von WordPress zu löschen. Es gibt auch ein kostenloses Plugin mit dem Namen „Zorro„, welches das für einen tut. Wir auch überall sonst empfehlen wir bei großen Seiten aber nicht zu viele Plugins anzuschalten, weil die Performance darunter leiden kann und aus diesem Grund liefern wir euch auch eine manuelle Anleitung.

Einige andere Seiten empfehlen euch, dass ihr eure header.php Datei öffnet und folgenden Code einfügt:

<meta name="generator" content="WordPress <?php bloginfo('version'); ?>" />

Andere empfehlen euch, dass ihr folgenden Code in die functions.php einpflegt:

remove_action('wp_head', 'wp_generator');

Aber beide Versionen liefern euch eine unvollständige Lösung. Mit Hilfe dieser Lösungen werdet ihr einfach nur die Versionsnummer aus dem Head-Bereich entfernen, sodass die Versionsnummer nicht mehr im Quellcode eurer Seite auftaucht.

Aber geübte Hacker können eure Versionsnummer dann immer noch sehen, weil sie in euren RSS Feeds gezeigt werden, denn die oben aufgelisteten Codes entfernen die Versionsnummern dort nicht.

Um also die Versionsnummer sowohl aus dem Quellcode als auch aus dem RSS Feed zu entfernen, solltet ihr folgenden Code in eure functions.php Datei einbauen:

function wpbeginner_remove_version() {
return '';
}
add_filter('the_generator', 'wpbeginner_remove_version');

Hinweis: Wir empfehlen euch dennoch das Updaten von Wordpress auf die neueste Version, denn nur die Updates stellen euch die maximale Sicherheit bereit.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.