WordPress: Weiterleitung auf Wartungs-Seite ohne Plugin

Mit Hilfe von Plugins kann man seine Besucher auch auf eine Wartungs-Seite weiterleiten. Im nächsten Artikel zeigen wir euch auch wie das mit Hilfe von Plugins geht. In diesem Artikel zeigen wir den Entwicklern unter euch aber erstmal wie man alle Besucher einer WordPress Webseite manuell und ohne Plugin auf eine Wartungsseite weiterleitet.

.htaccess Methode

Eine Methode geht mit Hilfe der .htaccess Datei, wobei man nur einer bestimmten IP Adresse erlaubt die Seite zu erreichen. Alle anderen IP-Adressen werden auf eine Wartungsseite weitergeleitet.

# MAINTENANCE-PAGE REDIRECT
<IfModule mod_rewrite.c>
 RewriteEngine on
 RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^123\.456\.789\.000
 RewriteCond %{REQUEST_URI} !/maintenance.html$ [NC]
 RewriteCond %{REQUEST_URI} !\.(jpe?g?|png|gif) [NC]
 RewriteRule .* /wartungsseite.html [R=302,L]
</IfModule>

Alles was man hier noch tun muss ist es die IP Adresse unter REMOTE_ADDR zu ändern. Dann sollte man noch eine HTML Seite erstellen, die den Namen weiterleitungsseite.html hat und diese ins Root Verzeichnis hochzuladen.

 Wenn man mehreren IP Adressen den Zugriff auf die Seite erlauben möchte und alle anderen IP Adressen auf die Wartungsseite weiterleiten will, dann sollte man folgenden Code verwenden:
<Limit GET POST PUT>
 order deny,allow
 deny from all
 allow from 123.456.789
 allow from 123.456.789
</LIMIT>
ErrorDocument 403 /custom-message.html
<Files custom-message.html>
 order allow,deny
 allow from all
</Files>
 Hier kann man so viele IP Adressen hinzufügen wie man möchte. Hier sollte man ebenfalls eine custim-message.html Datei erstellen und hochladen. Oder man ändert die Adresse der Wartungsseite im Code.
Ehrlich gesagt ist die Methode mit einem Plugin aber viel einfacher.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere