World of Tanks Tipps – schwere Panzer

Schwere Panzer in World of Tanks sind die unangefochtene Speerspitze einer jeden Streitmacht. Langsam, schwer gepanzert und mit mächtigen Geschützen ausgestattet, ist es oftmals der richtige Einsatz dieser Fahrzeuge, der über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Der mächtigste schwerste Panzer in World of Tanks wiegt an die 190 Tonnen und kann mit einem bis zu 300 mm starken Hauptgeschütz bestückt werden. Diese geballte Feuerkraft und Panzerung hat jedoch ihren Preis, denn schwere Panzer können nur mit etwa 40 Kilometern pro Stunde über das Schlachtfeld schleichen. Diese langsame Geschwindigkeit stellt auch ihr größtes Manko dar, denn oftmals dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis man mit diesen Stahlkolossen verschiedene Kartenpunkte erreicht. Nichts ist also unnützer als ein schwerer Panzer, der nicht am direkten Kampfgeschehen teilnimmt. Als Aufklärer oder Späher sind sie generell unbrauchbar.

Schwere Panzer dienen hauptsächlich dazu, das feindliche Feuer auf sich zu lenken. Auch wenn sie selbst über einige Feuerkraft verfügen, ist es vor allem ihre Panzerung, die sie so wertvoll im direkten Kampf macht. Bereits zwei von ihnen können einen ganzen Straßenabschnitt versperren und die Gegner am Vorpreschen hindern, während die Artillerie ein gegnerisches Fahrzeug nach dem anderen ausschaltet. Sie selbst sind jedoch ebenfalls anfällig für Artilleriefeuer, dem sie sich aufgrund ihrer langsamen Geschwindigkeit nicht entziehen können. Auch leichten und mittleren Panzern können sie nur schwer folgen und werden auf offenem Gelände leicht umrundet.

Im Gefecht sollten schwere Panzer nur mit Unterstützung anderer Fahrzeuge vorrücken. Viele Modelle haben eine schwache Stelle, die sie leicht verwundbar macht, etwa die Rückseite oder das Kettenwerk. Versucht diese Schwachstelle durch geschickte Positionierung zu schützen. Auf der Übersichtskarte werden schwere Panzer als rote oder grüne Rechtecke gekennzeichnet, die von zwei schwarzen Streifen durchzogen sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere