Zähheit / Zäheit – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Unter Zähheit versteht man das Zähsein eines Materials. Im übertragenen Sin wird der Begriff auch für menschliche Charakterzüge wie “Beharrlichkeit” oder “Verbissenheit” verwendet. Nach neuer Rechtschreibung wird das Substantiv verpflichtend mit zwei “h” geschrieben.

Richtig: Zähheit
Falsch: Zäheit

Beispiele

  • Die Zähheit der Masse macht uns noch Probleme.
  • Aufgrund seiner Zähheit setzte er sich schließlich durch.
  • Ausdauer und Zähheit sorgen für ihren Erfolg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here