Zellulite oder Zellulitis – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei einer Zellulitis handelt es sich um entzündetes Unterhautgewebe. Fälschlicherweise wird der Begriff im deutschen Sprachraum oft für Cellulite verwendet, dies ist aber etwas anderes. Meistens sind Kinder von Zellulitis befallen, meistens im Gesicht. Sie wird von Bakterien verursacht und kann mit Antibiotikum behandelt werden.

Richtig: Zellulitis
Falsch: Zellulite

Beispiele

– „Mein Sohn hat eine schlimme Zellulitis im Gesicht. Wir müssen mit ihm zum Kinderarzt gehen, damit er Antibiotikum bekommen kann.“
– „Hast du die Zellulitis im Gesicht dieses Kindes gesehen? Das sieht übel aus.“

Vorheriger Artikelvoran bringen oder voranbringen – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelZenith oder Zenit – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here