Zenith oder Zenit – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Punkt, der genau senkrecht über einem Beobachter liegt, wird als Zenit bezeichnet. Im normalen Sprachgebrauch wird der Begriff auch einfach für „Höhepunkt“ verwendet. Während das Wort im Englischen mit einem „h“ geschrieben wird („zenith“), muss im Deutschen darauf verzichtet werden.

Richtig: Zenit
Falsch: Zenith

Beispiele

  • Der Fußballer hat seinen Zenit bereits überschritten.
  • Der Zenit liegt 90 Grad über dem Horizont.
  • Wann steht die Sonne im Zenit?
  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here